+49 (0) 9090-70570-0
Sprache
Deutsch
English

UNSERE LÖSUNGEN FÜR IHRE ANLAGEN

Mit mehr als 37 Jahren Erfahrung im Bereich Wiegen, Mischen, Fördern und Dosieren von Feststoffen und Flüssigstoffen haben wir stets den Ehrgeiz, Ihnen den neuesten Stand der Technik zu bieten. Wir erstellen ein passendes Konzept für Ihre Anforderungen und bieten Ihnen ein breites Portfolio an maßgeschneiderten Anlagen für die Verfahrenstechnik zur Verarbeitung von Flüssigkeiten und Feststoffen.


WIEGEANLAGEN, MISCHANLAGEN UND DOSIERANLAGEN

Die Wiege-, Misch- und Dosieranlagen von IFA Technology sind für die unterschiedlichsten Anwendungen zum Ansetzen von flüssigen Medien, aber auch für Medien mit Feststoffanteilen oder für reine Schüttgüter ausgelegt. So können bei HBV-Anlagen (Anlagen zum Herstellen, Behandeln und Verwenden von festen und flüssigen Stoffen) beispielsweise Harze oder Klebstoffe vermischt oder Baustoffe sowie Chemikalien hergestellt werden.

Unser Spektrum reicht von kostengünstigen Standardsystemen bis hin zu individuellen Komfortlösungen für das Wiegen, Mischen und Dosieren von Feststoffen und Flüssigkeiten. IFA Standard-Kompaktanlagen sind komplette, betriebsfertig vormontierte Wiege-, Misch- und Dosieranlagen, die für den Versand im LKW oder Container konstruiert sind. Somit können sie ohne weiteren Aufwand verschifft und in Betrieb genommen werden. Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen und bauen für Sie maßgeschneiderte Wiegeanlagen, Mischanlagen und Dosieranlagen.


GRAVIMETRISCHE DOSIERANLAGEN

Gravimetrisches Dosieren oder gewichtsgeregeltes Dosieren basiert auf dem Prinzip der Wiegetechnik. Über Wiegezellen bzw. Wägezellen wird das Gewicht des verwogenen Materials gemessen und direkt oder im Abzug verwogen. IFA Technology bietet Ihnen spezifische, auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen für das Wiegen, Mischen und Dosieren von Feststoffen oder Flüssigkeiten. Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen und bauen für Sie maßgeschneiderte Dosieranlagen.
Die Anlage „IFA-Gravimet“ ist unsere Standardanlage im Bereich der gravimetrischen Dosierung. Wir liefern eine komplette, betriebsfertig vormontierte Wiege-, Misch- und Dosieranlage. Als Komplettanlage zum Wiegen, Mischen und Dosieren von Flüssigkeiten lässt sich die Anlage individuell auf Ihre Anforderungen zuschneiden.

Merkmale gravimetrischer Dosieranlagen:

  • Automatische Kompensierung eventueller Abweichungen der Schüttdichte
  • Gewichtsbezogene Erfassung der ausgetragenen Mengen
  • Datenerfassung und Bereitstellung aller Prozessparameter (Chargenrückverfolgung)
  • Integrierte Verbrauchsdatenerfassung zur Optimierung Ihrer Prozesse und Anlagen

 

VOLUMETRISCHE DOSIERANLAGEN

IFA Technology berücksichtigt Ihre individuellen Anforderungen und baut für Sie maßgeschneiderte Dosieranlagen.

Die volumetrische Dosierung erfolgt mengenbezogen durch die Messung des Volumenstromes von Flüssigkeiten oder Schüttgütern. In unseren volumetrischen Dosieranlagen kommen anwendungsabhängige Messsysteme zum Einsatz. Diese erlauben es, die vorgegebene Materialmenge zu einem bestimmten Zeitpunkt im definierten Verhältnis bereitzustellen. Die kontinuierliche Inline-Dosierung über Durchflussmesstechnik oder Dosierpumpen mit linearer Kennlinie ermöglicht eine rezeptgenaue Dosierung von Flüssigkeiten und Schüttgütern auf kleinstem Raum.

 

EXPLOSIONSGESCHÜTZTE ANLAGEN

IFA Technology berücksichtigt Ihre individuellen Anforderungen und baut für Sie explosionsgeschützte Anlagen nach Maß. Unsere explosionsgeschützten Anlagen sind weltweit im Einsatz.

Als Lieferant für Anlagen zur Verarbeitung explosionsfähiger Flüssigkeiten und Feststoffe (Stäube) arbeiten wir nach den offiziellen Vorschriften des Explosionsschutzes. Darunter zählt u.a. die ATEX-Richtlinie 2014/34/EU der Europäischen Union. Bei Bedarf werden Anlagen einer Einzelabnahme der Prüfung durch eine benannte Stelle unterzogen.

Wir legen besonderen Wert auf primären und sekundären Explosionsschutz, sodass auf Maßnahmen des tertiären Explosionsschutzes weitestgehend verzichtet werden kann.

 

REAKTIONSANLAGEN

Die nach Kundenvorgaben ausgelegten und designten Reaktionsanlagen von IFA Technology lassen sich auf Ihre individuellen Anforderungen und Wünsche zuschneiden. Beispielsweise können die benötigten Einzelkomponenten im Reaktionsbehälter (Reaktor) manuell oder automatisch zudosiert werden. Die gravimetrische oder volumetrische Messung stellt sicher, dass die Komponenten zu jeder Zeit der Produktrezeptur entsprechen, die in der speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) hinterlegt ist. Dies sorgt für eine hohe Sicherheit hinsichtlich Produktqualität und Reproduzierbarkeit im Batch-Betrieb. Die in der Reaktionsanlage stattfindenden Reaktionen sind auch immer mit starken Temperatur- und Druckschwankungen (exotherme oder endotherme Reaktionen) verbunden. Bei der Entwicklung und dem Bau von Anlagen, die im Überdruck oder auch im Unterdruck arbeiten, greifen wir auf unsere mehrjährige Erfahrung zurück. Wir bieten Ihnen manuelle bis vollautomatische Reaktoren, pH-Messsysteme und Viskositätsregelsysteme an.

Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen und bauen für Sie Reaktionsanlagen nach Maß. Bei der Auslegung und dem Design aller Anlagen berücksichtigen wir stets alle geltenden Normen sowie Richtlinien – sei es im Explosionsschutz, in der Umwelttechnik oder bei der Anlagensicherheit.

 

GEMENGEANLAGEN

Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen und bauen für Sie Gemengeanlagen nach Maß. Gemengeanlagen sind ein wichtiger Bestandteil in den Systemprozessen für die Anlieferung, Speicherung, Dosierung und Mischung von Rohstoffen und bilden die Grundlage für ein hochqualitatives Endprodukt. Neben der Lagerung von Rohstoffen gehört dazu auch die Verarbeitung einzelner Komponenten oder des Fertigprodukts.
IFA Technology bietet Ihnen schlüsselfertige und maßgeschneiderte Komplettanlagen in unterschiedlichen Bauformen, die speziell für die Chemie- und Baustoffindustrie gefertigt werden. Wir entwerfen Gemengeanlagen als Turmanlagen mit überwiegendem Schwerkraft-Transport oder als Reihenanlagen mit Bandtransport.

 

KUNDENSPEZIFISCHE ANLAGEN

Kundenspezifische Anforderungen erfordern kundenspezifische Lösungen. Gerne beraten wir Sie persönlich und entwickeln gemeinsam eine maßgeschneiderte Anlage für Ihre speziellen Anforderungen. Neben Prototypen und Serienanlagen realisieren wir auch mobile Mischanlagen. Wir liefern platzsparende, transportable Anlagen ganz nach Ihren Wünschen.

 

HEIZ- UND KÜHLTECHNIK

Energiesysteme für industrielle Anlagen können in der Unterhaltung mitunter kostspielig sein. Deshalb achten wir bereits bei der Planung und Konzeptionierung Ihrer Anlage auf ökonomische Lösungen. Unsere Heiz- und Kühlsysteme sind bedarfsgerechte, individuelle Lösungen für jahreszeitliche und nutzerbedingte Anforderungen.

Wärmeträger, wie beispielsweise Wasser, Luft oder Öle werden mittels Großraumwasserkessel, Schnelldampferzeuger oder Thermoölanlagen erhitzt. In den Heizsystemen von IFA Technology erfolgt die anschließende Wärmeübertragung durch auf den Mantel aufgeschweißte Halbrohrschlangen, Wärmetauscher, Wärmeträgerplatten (Thermoplates) oder durch elektrische Heizkabel.

Als Kühlsysteme bieten wir offene, halboffene oder geschlossene Kreisläufe, ggf. mit Unterstützung durch Kältemaschinen und/oder Kühltürme. Bei Bedarf lassen sich zusätzliche innenliegende Vollrohrschlangen zur besseren Kälteübertragung integrieren.

Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen und bauen für Sie maßgeschneiderte Heiz- und Kühlsysteme.

 

RÜHRWERKSTECHNIK

Unsere Erfahrung in der Rührwerkstechnik bietet Ihnen eine fachgerechte Auslegung von Rührwerken, um Ihre Produkte anforderungsgerecht anzusetzen. Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen und bauen für Sie maßgeschneiderte Rührwerke – zum Homogenisieren, Emulgieren, Begasen, Vermahlen, Suspendieren, Dispergieren oder Mischen und Lösen Ihrer festen und flüssigen Stoffe.

 

MIKRODOSIERTECHNIK

Die Mikrodosiertechnik von IFA Technology gewährleistet die Rohstoffdosierung nach einer festgelegten Reihenfolge mit höchster Dosiergenauigkeit. Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen und die örtlichen Gegebenheiten, um für Sie maßgeschneiderte Dosiersysteme zu entwickeln. Unsere Dosiersysteme lassen sich auch in bestehende Produktionsanlagen integrieren. Durch die einstellbaren Dosierparameter können optimale Dosierergebnisse für die unterschiedlichen Rohstoffe erzielt werden.

 

PULVERBENETZUNGSANLAGEN

IFA Technology berücksichtigt Ihre individuellen Anforderungen und baut für Sie maßgeschneiderte Mischsysteme.
Pulver-Dispergiereinheiten dienen dem agglomeratfreien Benetzen pulvriger Stoffe mit flüssigen Stoffen. Unsere Mischsysteme sind an Ihre Bedürfnisse angepasst und erzeugen über ein Rotor-Stator-Prinzip ein Vakuum. Dadurch wird das Pulver angesaugt und in der Mischeinheit direkt im Flüssigkeitsstrom vermischt. Durch das staubfreie Einsaugen mithilfe von Leitstrahlmischern oder Rotor-Stator-Mischaggregaten lassen sich auch schwierige Stoffe problemlos verarbeiten.
Neben der automatisierten Vorlage von flüssigen und pulvrigen Stoffen umfasst das Gesamtsystem von IFA Technology eine Dispergiereinheit mit Mischbehälter und Reinigungssystem. Das Dispergiersystem kann im Batchbetrieb (möglichst homogene Vermischung der Komponenten) oder Inline (vollkontinuierliche Mischung der Komponenten) ausgeführt werden. Varianten direkt im Mischbehälter bilden Alternativen zu herkömmlichen Rührwerken.

Vorteile von IFA-Pulverbenetzungsanlagen (Mischsystemen):

  • Homogenes Mischen
  • Staubfreies Einbringen der Feststoffe in die Flüssigkeit
  • Schnelles und produktschonendes Vermischen
  • Hohe Dispergierleistung
  • Wenig Lufteinsog
  • Keine Anbackungen im Mischbehälter durch Staub an der Behälterwand
  • ATEX-Anforderungen umsetzbar

 

VISKOSEREGELSYSTEME

IFA Technology berücksichtigt Ihre individuellen Anforderungen an die Prozess- und Qualitätsüberwachung und baut für Sie maßgeschneiderte Viskoseregelsysteme.

Viskoseregelsysteme werden überwiegend zur Überwachung und Optimierung der Prozesse und der Produktqualität eingesetzt. Entsprechend Ihrer Bedürfnisse realisiert IFA Technology Komplettanlagen, die mit Mischbehältern, Nachdosiereinheiten und Verbrauchsdatenerfassung ausgestattet sind. Die Viskosesensoren werden je nach Anwendungsbereich als Rotationsmessgeber, Inline-Sensoren oder Resonanzfrequenzsensor eingesetzt. Die angebundene Steuerung ist frei parametrierbar und lässt sich über eine Schnittstelle direkt mit übergeordneten Leitsystemen verbinden.

 

FLOCKULANTSYSTEME

IFA Technology berücksichtigt Ihre individuellen Anforderungen an die Abwasseraufbereitung und baut für Sie maßgeschneiderte Flockulantsysteme.

Flockulantsysteme zur Abwasseraufbereitung sind für verschiedene Aufgabenbereiche einsetzbar – von der Dosierung der Zusatzstoffe bis zur Filtration des Flockulants. Ein solches Flockulantsystem kann beispielsweise als vollautomatische Dreikammer-Anlage genutzt werden, um eine Lösung aus trockenen Polyelektrolyten herzustellen. Flockulantsysteme von IFA Technology werden stets nach Ihren individuellen Wünschen realisiert. Dabei sind neben stationären Anlagen auch Containerlösungen möglich.

> Weiter zu den Turn-Key-Anlagen