+49 (0) 9090-70570-0
Sprache
Deutsch
English

UNSERE LÖSUNGEN FÜR IHRE ANLAGEN

Mit mehr als 37 Jahren Erfahrung im Bereich Wiegen, Mischen, Fördern und Dosieren von Feststoffen und Flüssigstoffen haben wir stets den Ehrgeiz, Ihnen den neuesten Stand der Technik zu bieten. Wir erstellen ein passendes Konzept für Ihre Anforderungen und bieten Ihnen ein breites Portfolio an maßgeschneiderten Anlagen für die Verfahrenstechnik zur Verarbeitung von Flüssigkeiten und Feststoffen.


PROZESSOPTIMIERUNG
UND VERFAHRENSTECHNIK

Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen an die Prozessoptimierung und Anlagenautomatisierung und bauen für Sie maßgeschneiderte Anlagen. Die Anlagen von IFA Technology weisen einen hohen Automatisierungsgrad auf und bieten umfangreiche Möglichkeiten der Prozessoptimierung zur Planung, Steuerung und Automatisierung Ihrer Anlage. Wir arbeiten stets auf dem neuesten Stand der Technik mit den modernsten Systemen auf dem Markt. Unsere Anlagen zeichnen sich u.a. durch die zeitnahe Erfassung der Sensor-Signale, eine direkte Reaktion auf Ereignisse und die optimierte Ansteuerung von Aktoren aus.


SMART IFA – SMART PRODUCTS

Industrie 4.0 und Internet of Things, Services & People (IOTSP) – wir bieten Ihnen modernste Systeme und Lösungen für Ihre SMART Production an und zwar maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse.

  • SMART Networks – Anlagenbedienung vom Smartphone oder Tablet-PC
  • Big DATA – mit einer Vielzahl an Sensorik und Überwachung, gesammelt und transferiert durch eine IFA Datenbank oder auf Ihr werkseigenes Datenbanksystem
  • Integration aller nötigen Schnittstellen – beispielsweise zu ERP-Systemen wie SAP – ist für uns tägliches Geschäft

Mit IFA sind Sie immer up-to-date – wir vereinen Ihre Wertschöpfungskette und den Lebenszyklus der Produkte.

PROZESSAUTOMATISIERUNG

Wir berücksichtigen Ihre individuellen Anforderungen an die Prozessautomatisierung und bauen für Sie maßgeschneiderte Anlagen. Prozessautomatisierung heißt für uns, sämtliche Prozesszustände vollständig abzubilden, alle Alarmmeldungen aufzuzeichnen und den Zugang über Passwörter zu sichern. Mittels Prozessvisualisierung erfolgt die Überwachung Ihrer Anlage direkt vor Ort und/oder von Ihrer Leitwarte aus.
Die Anlagen von IFA Technology ermöglichen es Ihnen, Ihre Mischungen mittels Rezeptsteuerung optimal zusammenzusetzen. Dabei lassen sich neben den Dosiermengen auch weitere Parameter wie z.B. Rührzeiten festgelegen.

Eine umfassende Erfassung aller Chargendaten in einer Datenbank macht es möglich, in Kopplung mit Ihrem Warenwirtschaftssystem automatische Bestelldaten auszugeben.

Ihre Vorteile:

  • Hundertprozentige Nachverfolgung aller wichtigen Prozessparameter zur jeweiligen Charge
  • Optimierte Prozesse
  • Sehr hohe Genauigkeit
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Höchste Qualität

Um Maschinenstandzeiten zu minimieren, unterstützen wir Sie mittels Fernwartung bei der Fehlersuche.

 

ELEKTROPLANUNG / SCHALTSCHRANKBAU

IFA Technology arbeitet generell nach den EN/DIN/VDE-Normen und mit den neuesten elektrischen Bauteilen. Für Anlagen im nordamerikanischen Bereich sind wir nach UL und UL-NRBX zertifiziert.

Sorgfältige Planung und langjährige Erfahrung sind nötig, um langfristig funktionsfähige und zuverlässige Schaltanlagen zu bauen. Wir übernehmen die gesamte Konzeption von Schaltschränken: von der Elektroplanung mit EPLAN P8 über die komplette Beschaffung von qualitativ hochwertigen Bauteilen bis hin zum Zusammenbau.

Wir erstellen für jede Anlage ein E-P&ID-Schema. Dadurch werden der Zusammenhang zwischen Elektrik und Mechanik transparent und die Wartung sowie Fehlersuche vereinfacht. Unsere Schaltpläne werden nach den Richtlinien VDE0113/EN-60204-1 oder – für den nordamerikanischen Markt – nach den Richtlinien NFPA79 sowie UL508A erstellt. Die Elektrodokumentation erhalten Sie in den gängigen Fremdsprachen.

Vor kurzem wurde unsere UL-Zulassung um die Versorgung der explosionsgefährdeten Bereiche (Hazardous Locations) erweitert. Als einer von wenigen deutschen Herstellern verfügen wir nun über die entsprechende Zertifizierung und das notwendige Know-how, um UL-Schaltschränke zu fertigen, die Anlagenteile im EX-Bereich ansteuern.

 

STEUERUNGSTECHNIK UND REGELTECHNIK

Wir legen Wert auf Bedienkomfort und vielfältige Anlagenfunktionen. Die Steuerungstechnik unserer Anlagen und die Regeltechnik für vollautomatische Systeme erfolgt stets mit einem Höchstmaß an Genauigkeit und Sorgfalt.

Die Kommunikation zwischen den Anlagen (SPS/PC/Panels) kann mit diversen Schnittstellen wie Profi-Net, Profi-Bus, ASi-Bus, Ethernet-Net etc. realisiert werden. Auch Fernwartung oder der Anschluss an ein ERP-System über das Internet sind möglich.

 

SPS-PROGRAMMIERUNG

Die Steuerung bzw. SPS-Programmierung Ihrer Anlage kann zentral sowie dezentral aufgebaut und somit an Ihre Anforderungen angepasst werden. Das ermöglicht höchste Leistungsfähigkeit bei möglichst geringen Kosten. IFA Technology bietet mit der Siemens Simatic S7-Baureihe und den Allen Breadly SPS-en, wie Control Logix und Compact Logix, eine langzeitkompatible und auf Ihre Bedürfnisse skalierte Anlagensteuerung. Unsere erfahrenen Programmierer entwickeln strukturierte und nachvollziehbare SPS-Programme, die eine schnelle Fehlersuche gewährleisten und Maschinenstandzeiten auf ein Minimum reduzieren.

Auch Anlagenänderungen oder Erweiterungen sind durch die verwendeten Komponenten und den Steuerungsaufbau jederzeit möglich. Mithilfe von modernen Schnittstellen lassen sich alle Anlagenteile vernetzen, wodurch die Anlage wie gewünscht in Ihr Firmennetzwerk integriert werden kann.

 

VISUALISIERUNG UND STEUERUNG VON ANLAGEN

Was man sieht, versteht man besser. Deshalb visualisieren wir Anlagen von IFA Technology mit „WinCC“, „WinCC Flexible“, „WinCC TIA“, „InTouch“ oder „Panelview“. Auch Sonderprogramme sind möglich. Diese Tools bieten eine zuverlässige Schnittstelle zwischen dem Benutzer und der Maschine (User Interface) und ermöglichen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Steuerungsparameter der Anlage.

Das integrierte Fehlermeldesystem erleichtert die Fehlerbehebung und reduziert die dafür benötigte Zeit auf ein Minimum. Eine Sprachumschaltung gibt dem Bediener die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sprachen für die Benutzeroberfläche zu wählen.

 

REZEPTSTEUERUNG

Produktrezepturen sind meist komplexer Natur. Deshalb können Sie mit der IFA-Standard-Rezeptsteuerung bis zu 200 Rezepte mit je 25 Schritten erstellen und speichern. Sofern Sie mehr Funktionen oder Schritte benötigen, lässt sich die Rezeptsteuerung nach Ihren Bedürfnissen mit einem Datenbanksystem erweitern. Wir arbeiten mit Standardprogrammen wie „Siemens-Batch“ oder „In-Batch“. Ein benutzerfreundlicher Editor ermöglicht Ihnen das einfache Kopieren und Einfügen von Rezepten sowie das Hinzufügen oder Entfernen einzelner Komponenten.

 

DATENBANKSYSTEME, CHARGENRÜCKVERFOLGUNG UND ERP-ANBINDUNG

Auch bei Industrieanlagen spielen die Aspekte Datenerfassung, Rückverfolgung und Datenverarbeitung eine immer größere Rolle. Im Zeitalter der Industrie 4.0 bieten wir schon seit Jahren die „Big Data“. In unseren Anlagen nutzen wir Datenbanksysteme, die gleichzeitig mehrere Aufgaben erledigen. Moderne Datenbanken, wie z.B. MS SQL oder Oracle bieten flexible Schnittstellen, welche die Anlage mit Auftragsdaten aus dem ERP-System versorgen und das Versenden von Verbrauchsdaten der Anlage an das ERP-System ermöglichen.

Zur Archivierung und Aufzeichnung von Daten und Störungen in einer SQL-Datenbank hat IFA Technology die Software GraviSoft entwickelt. Die Version GraviSoft 3.0 bietet neben den gewohnten Features auch neue, zukunftsorientierte Highlights, wie beispielsweise:

  • Integrierte Verbrauchsdatenerfassung, z.B. über den Imprägnierkanal oder die Presse mit Backup-Funktion
  • Erweiterte Sprachunterstützung (Chinesisch, Kyrillisch)
  • Optimierte Ablagefunktionen

Das Online Recording stellt eine neue Methode zur Messung der aktuellen Harzaufnahme im Papier dar. Dieses Verfahren macht es möglich, den Online-Harzauftrag in der Imprägnierwanne und/oder am Rasterauftragswerk in Gramm pro m² zu messen. Die aktuellen Daten lassen sich auf dem Bedien-Panel der Anlage anzeigen oder an andere Stellen übermitteln. Nach Bedarf können diese Daten anschließend an verschiedenen Orten abgespeichert werden. Für unsere Kunden ergeben sich durch diese Methode mehrere Vorteile: Einerseits bietet das Online Recording eine übersichtliche Darstellung der Harzaufnahmemenge im Papier und andererseits lässt sich anhand dieser Informationen die Qualität des Papiers und seiner Lieferanten beurteilen. Darüber hinaus bietet das Online Recording die Möglichkeit, die eigene Produktion zu optimieren.